Jürgen Trovato — Biografie

Jürgen Trovato

Am 21. Juni 1962 erblickte Jürgen Trovato das Licht der Welt. Als Sohn einer Deutschen und eines Italieners lebte Jürgen bis zu seinem achten Lebensjahr in Catania, Italien. Dann gaben ihn seine Eltern in eine deutsche Pflegefamilie, später in ein Kinderheim in Leverkusen, in dem Jürgen bis zu seinem 20. Geburtstag lebte.
Den ersten Kontakt zur Musik hatte Jürgen 1976, als er in Norwegen das Gitarrespielen lernte. Aus den ersten 3 Griffen wurden autodidaktisch und mit der Zeit ein paar mehr und er fand so viel Ge- fallen an der Musik, dass er 1981 eine Ausbildung zum Metallblasinstrumentenmacher begann. Während der Ausbildung standen weitere Instrumente auf dem Lehrplan: Trompete, Saxophon, Klarinette aber auch Schlagzeug, Keyboard und Bass-Gitarre
1990 gründete Jürgen dann mit weiteren Musikern die Cover-Band?Labyrinth?, mit der er bis 2002 zahlreiche Liveauftritte in ganz Deutschland spielte.
Die Musik blieb vorerst aber nur ein Hobby, denn beruflich hat sich Jürgen nach seiner Ausbildung für die Laufbahn als Detektiv entschieden. Das Aufklären, das Recherchieren, das Beobachten: all das hat ihn wahnsinnig fasziniert und ist wohl der Grund dafür, dass er seinen Beruf bis heute mit Leidenschaft ausübt.
Jürgen ist zertifizierter Personenschützer und hat jahrelange Erfahrung als Kaufhausdetektiv. 2002 gründete Jürgen dann seine eigene Detektei, in der auch seine Frau Marta und seine Tochter Sharon als Detektive tätig sind.
Um in seinem Beruf auch körperlich fit zu bleiben, geht Jürgen gerne Schwimmen, macht Kampfsport und ist begeiterter Sportschütze.
Gleich ein Jahr nach der Gründung der Detektei Trovato wurde das Fernsehen auf den Familienbetrieb aufmerksam. Für verschiedene Formate verschiedner Sender war die Meinung und das Können der Trovatos gefragt.

.








Derzeit ist die Familie jeden Tag mit ihren Fällen und Ermittlungen im TV zu sehen.
Mit Musikproduzent Andreas Lebbing hat Jürgen Trovato einen kompetenten Partner gefunden, der sich viel Zeit für ihn nimmt. ?Einfach so? Musik machen, das wollte Jürgen nicht. So hat sich das Kreativ-Team viele Gedanken gemacht, um einerseits die Stärken des Sängers Jürgen Trovato in den Vordergrund zu stellen und andererseits auch seine Ziel- gruppe zu erfreuen.
Für Jürgen, der auch gerne Rockmusik hört, war dennoch gleich klar, dass er seine Fans mit deutschen Texten und eingängigen Schlager-Rhythmen begeistern möchte. Die Songs, die vor allen Dingen Geschichten aus seinem Leben erzählen, sollen gleich ins Ohr und ins Herz seiner Zuhörer gehen.
Jürgen zeigt als Sänger, dass er nicht nur der ?harte Typ? ist, der dich gleich durch- schaut, sondern eben auch eine sentimentale und gefühlvolle Seite hat.
So versteckte sich schon in seiner Debüt-Single ?Detektive in der Nacht? im Grunde eine Liebeserklärung an seine Frau Marta, gleichzeitig ein Dankeschön für den gemeinsamen Weg, den sie schon mit ihm gegangen ist.
Jürgen Trovato ist eine ehrliche Haut, genauso wenig fehlerfrei wie jeder andere, und gerne auch mal geradeaus. Und genau da liegt vielleicht das Geheimrezept, das ihm im vergangenen Jahr und anhaltend unglaubliche TV-Quoten von durchschnittlich 800.000 Zuschauern bescherte.