Perlamee — Biografie

Perlamee

PERLAMEE - Das sind Mona (18) und Eileen (20), zwei wahre Energiebündel. In diesen Mädels steckt pure Power und
die Lebensfreude scheint beinahe aus ihren Augen zu sprühen. Die Liebe zu Musik und Tanz teilen beide schon,
solange sie sich erinnern können. Gemeinsam mit Musikproduzent Andreas Lebbing haben PERLAMEE eine Danceversion
des WIND-Evergreens ?Lass? die Sonne in dein Herz? bei Solis Music veröffentlicht.
Mona ist noch Schülerin, macht gerade ihr Abitur und plant ein Jurastudium. Sie ist sehr ehrgeizig und in allem was
sie tut, mit viel Liebe und Hingabe bei der Sache. Eileen absolviert derzeit den Bundesfreiwilligendienst und arbeitet
mit behinderten Kindern. Im August wird sie ihre Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin beginnen. ?Mein Traum
ist es, mit Musik die Menschen glücklich zu machen. Ich bin dankbar, dass Mona und ich jetzt diese große Chance
haben, vielen Leuten zu zeigen, was wir können?, sagt sie.
Themen, die junge Herzen bewegen - das ist das Konzept dieses jungen Gesangsduos.
Dabei möchten Mona und Eileen keinesfalls Eintagsfliegen sein und arbeiten im Studio bereits an neuen Songs. ?Wir
möchten den Leuten zeigen, dass deutsche Musik und Schlager alles andere als langweilig sind?, betont Mona, die
schon seit einigen Jahren Erfahrungen bei Solo-Auftritten sammeln konnte.
Die zweite Single von PERLAMEE heißt ?Der Luxus dieser Welt? und hat den beiden jungen Sängerinnen im Studio
viel Freude bereitet. Am Mikrofon eine Geschichte zu erzählen, den Inhalt eines Textes zu transportieren und den
Zuhörer zu fesseln ? das erfordert viel Gefühl und den sicheren Umgang mit seiner Stimme. Im Song geht es um
einen Menschen, der im Fokus der Öffentlichkeit steht und den Luxus dieser Welt liebt und lebt. Und doch, am Ende
des Tages, kommt die Einsamkeit und die Einsicht, dass Erfolg und Geld nicht alles sind.
Mona und Eileen interpretieren diesen Song, der von Andreas Lebbing, Alexander Menke und Carolin Frölian geschrieben
wurde, mit ganzem Herzen und voller Überzeugung. Es ist eine Botschaft darin, die im Kopf bleibt. Den
Videoclip zum Song hat das Team von RTV Media aus Berlin produziert. Ein sehr sehenswerter Clip, in dem Mona
und Eileen auch ihr schauspielerisches Talent unter Beweis stellen - ?echte? Tränen inklusive.
Produzent Andreas Lebbing kümmert sich gerne um den musikalischen Nachwuchs: ?Es ist schön zu sehen, wie die
beiden Mädels zusammenwachsen und ihren ganz eigenen Sound entwickeln. Mir ist es sehr wichtig, dass Mona
und Eileen auch live singen und überzeugen können. Technisch kann man jede Stimme richtig klingen lassen, das ist
aber nicht unser Anspruch. Ich möchte den beiden etwas von meiner Erfahrung weitergeben. Gesang sollte immer noch Kunst, Gwefühl und Leidenschaft sein und nicht mit dem Computer erzeugt werden.